[msg]

Polysportive-Camps

 

 

Diese coolen und beliebten Fun & Action Camps bieten den Kindern  ein kunterbuntes Sportprogramm. Je nach Standort und Jahressaison stehen unterschiedliche Aktivitäten auf dem Programm.

 

Die Inhalte sind so ausgewählt, dass die Kinder vielseitig gefördert und gefordert werden:

  • Selbstsicherheit und Selbstvertrauen (z.B. Kampfsport, Hindernis-Parcours, Mut tut gut)
  • Sozialverhalten, Teamgeist und Fairplay (z.B. Fussball, Unihockey)
  • Förderung der koordinativen Fähigkeiten (z.B. Jonglieren, Rope Skipping)
  • Darstellung und Ausdruck (z.B. Hip-Hop, Akrobatik, Capoeira)
  • Fun & Action (Spielturnier, Mini-Tramp, kleine Spiele)

Fussball-Camps

 

 

Unsere Fussball-Camps finden nur in der Region Basel / Baselland statt. Fünf Tage lang intensives und ganzheitliches Fussballtraining und als krönender Abschluss eine kleine Mini Fussball-WM – was gibt es besseres?

 

Neben dem Technik- und Taktiktraining setzen wir grossen Wert auf die Ausbildung der koordinativen Fähigkeiten sowie der Integration von konditionellen Elementen, wie Schnelligkeit, Kraf und Beweglichkeit. All dies wird spielerisch und lustvoll vermittelt,  der Spass und die Freude am Fussballspielen stehen ganz klar im Vordergrund.

 

Wir tragen das Label Fussballcamp des Schweizerischen Fussball Verbandes. Es steht für die Qualität unserer Camps und unserer Werte.

 

Mehr Infos über unsere Kinder-Camps erhalten sie in diesem Video.

 

Allgemeine Informationen zu den Camps

Reguläre Camp-Zeiten: 

9.30 - 16.00 Uhr

 

Ganztagesbetreuung: 

Von 8.00 - 17.30 Uhr  (Ausnahme: Keine Vorbetreuung am ersten Tag, da findet die Registration und Begrüssung statt. Das Camp endet am letzten Tag um 16.00 Uhr).

 

Alter: 

Kinder und Jugendliche zwischen 6-13 Jahre

 

Wochenplan: 

  • Den genauen Wochenplan senden wir spätestens am Wochenende vor Campbeginn per Mail zu. Jede Campwoche hat ihren eigenen und ganz individuellen Plan. Abhängig von der Infrastruktur, der Saison und den Trainerinnen und Trainer vor Ort.
  • Wir geben einen fixen Wochenplan für die Kinder vor, in welchem sie verschiedene Sportarten durchleben und ausprobieren.
  • Die Kinder werden altersgemäss in Gruppen von max. 16 Kindern eingeteilt. Jede Gruppe rotiert von Lektion zu Lektion (pro Tag stehen 4 Lektionen auf dem Programm).
  • Die Kinder können sich auf eine abwechslungsreiche und intensive Sport-Woche freuen.

 

Menuplan: 

  • Wir achten auf eine vielseitige und ausgewogene Ernährung (Und es muss natürlich auch den Kindern schmecken).
  • Allergien bzw. Unverträglichkeiten bitte bei der Anmeldung angegeben.

 

Umgangsformen und Werte in den Kinder-Camps. Das ist uns wichtig:

Folgende 5 Umgangsformen werden in kurzen Sequenzen bzw. in entsprechenden Situationen angesprochen:    

  • Höflichkeit   (Anstand; sich begrüssen; Hilfsbereitschaft)
  • Geduld     (Ruhe bewahren; abwarten; nicht vordrängeln)
  • Dankbarkeit  (wenn mir geholfen wird; wenn ich etwas bekomme usw.)
  • Respekt   (Toleranz; nicht auslachen; nicht angeben)
  • Fairness    (sich ehrlich und gerecht verhalten; Spielregeln einhalten)

Preise

Die Kosten der Camps variieren je nach Dauer und Art des Camps. Grundsätzlich setzten sich die Preise wie folgt zusammen:

 

Basispreise:

5-Tages-Camp:  330.- (Polysport)  /  290.- (Fussball)

4-Tages-Camp*:  270.- (Polysport)  /  250.- (Fussball).

*4-Tages-Camps finden in den Frühlingsferien statt, weil der Karfreitag oder der Ostermontag kein Camp-Tag ist.

 

Preise für die zusätzliche Betreuung:

5-Tages-Camp mit Ganztagesbetreuung:  +120.-  

5-Tages-Camp mit Vor- oder Nachbetreuung:  +60.- 

 

4-Tages-Camp mit Ganztagesbetreuung:  +90.- 

4-Tages-Camp mit Vor- oder Nachbetreuung:  +45.-

 

Geschwister-Rabatt: Ab dem zweiten Kind erhalten Sie einen Rabatt von 40.- auf den Camp-Beitrag.

Unterstützung

Uns ist es wichtig, dass jedes Kind die Möglichkeit hat ein Kinder-Camp zu besuchen. Dank der Zusammenarbeit mit diversen nationalen und regionalen Partnern können wir unseren Teilnehmerinnen und Teilnehmer verschiedene Unterstützungsleistungen und Vergünstigungen (wie z.B. der Götti-Batzen der Pro Juventute, die Kulturlegi Stadt Bern, die blaue Karte von Thun oder die ProfitCard der BLKB) anbieten.

 

Eine Übersicht dieser Unterstützungsleistungen finden Sie hier.